Suchergebnisse
Über UNITI expo - News
Carwash Branche bekennt sich zur UNITI expo als neue europäische Leitmesse

Bereits in ihrer ersten Auflage 2014 etablierte sich die UNITI expo dank großer nationaler und internationaler Beteiligung als europäische Leitmesse für Tankstellentechnik. Für die kommende Veranstaltung im Juni 2016, konnte nun auch die Carwash Branche mit einem weiterentwickelten Konzept überzeugt werden. Führende Hersteller von Autowaschanlagen, Zubehör und Waschchemie unterstützen UNITI expo als neue europäische Leitmesse und planen ihren nächsten Auftritt für dieses exklusive Branchenereignis:

Dazu Stephan Weber, Vorstand der WashTec AG, dem weltweit größten Hersteller von Waschanlagen: „Die rundum positiven Erfahrungen, die wir mit unserer Messepräsenz auf der UNITI expo 2014 gesammelt haben sowie der Branchenfokus und das schlüssige Konzept der UNITI expo 2016 haben uns vom Potenzial dieser neuen Veranstaltung überzeugt. WashTec wird 2016 mit einem 600 m2 großen Stand und dem gesamten Produktsortiment für die Tankstelle sowie die professionelle Autowäsche auf der UNITI expo vertreten sein. Auch alle unsere Key Accounts und internationalen Distributoren werden wir künftig auf die UNITI expo einladen und dort die wichtigsten Innovationen und Entwicklungen vorstellen. Auf der Automechanika 2016 werden wir uns auf das Marktsegment Autohäuser und Autowerkstätten konzentrieren.“

Die Otto Christ AG, einer der führenden Hersteller in Europa, setzt ebenfalls auf UNITI expo. Dazu Vorstand Otto Christ: „Das schlüssige Konzept, das neue Format, ein moderner Messestandort direkt am Flughafen sowie die guten Erfahrungen als Aussteller in 2014 haben uns überzeugt und dazu bewegt, unsere Präsenz 2016 zu vergrößern. UNITI expo hat Potenzial und wird von uns unterstützt. Christ wird in Stuttgart die innovative Produktpalette einer großen Zahl von Kunden und Partnern aus dem In- und Ausland präsentieren.“

Als Anbieter von Waschstraßen im Premiumsegment hat sich auch die Holz Autowaschtechnik GmbH für die UNITI expo als strategische Messe entschieden und wird 2016 nicht mehr auf der Automechanika ausstellen. Inhaber Wolfang Holz zu dieser Entscheidung: „Wir sehen die UNITI expo mit ihrer konsequenten Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Carwash Branche als neue Leitmesse. Deshalb und aufgrund unserer guten Erfahrungen unterstützen wir die UNITI expo 2016 mit einer gegenüber 2014 deutlich vergrößerten Standfläche.“

SONAX nutzte als einer der international führenden Hersteller von Reinigungs- und Pflegeprodukten für den Waschanlageneinsatz und das Tankstellen-Shopgeschäft bereits die UNITI expo 2014, um Trends und Innovationen der Branche zu präsentieren. Wie SONAX die UNITI expo bewertet, erklärt Daniel Ott, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb: „Unsere Erfahrungen als Aussteller auf der UNITI expo 2014 waren sehr erfreulich. Der intensive Informationsaustausch mit Tankstellenbetreibern rund um das Waschgeschäft ist gelungen. Ebenso positiv zu bewerten sind die Impulse, die wir mit unserer Kompetenz im Shopgeschäft mit Autopflegeprodukten setzen konnten – einem Geschäftsfeld, das bei richtiger Umsetzung zu den attraktivsten Umsatzträgern an der Tankstelle zählt. Der enge Kontakt zwischen Veranstaltern und Ausstellern – sowohl im Vorfeld als auch nach der UNITI expo 2014 – ist aus unserer Sicht ein Erfolgsfaktor. Wir gehen davon aus, dass die Messe 2016 noch intensiver auf das Autowaschgeschäft zugeschnitten ist und Tankstellenprofis sehr interessante Möglichkeiten zur Optimierung des Shopgeschäfts aufzeigen wird. Deshalb engagieren wir uns gerne als Partner und Aussteller der UNITI expo 2016.“

Gegenüber 2014 zeichnet sich für die UNITI expo 2016 mindestens eine Verdoppelung der Carwash-Fläche ab. Dazu Bruno Boroewitsch, verantwortlich für die Bereiche Tankstellentechnik, Carwash und Logistik: „Unser Fokus liegt 2016 auf dem Carwash Bereich. Hier wollen wir 2016 genauso komplett und international werden, wie wir es bei der Tankstellentechnik bereits 2014 waren. Dazu arbeiten wir mit Hochdruck an attraktiven Seminarangeboten sowie an einer umfangreichen Besuchermarketing-Kampagne im In- und Ausland. Dabei haben wir nicht nur die Tankstelle, sondern auch den dynamischen Markt der professionellen Autowäsche im Blick. Wir verzeichnen im Carwash Bereich schon jetzt, 15 Monate vor der Veranstaltung, einen Zuwachs an gebuchten Ausstellungsflächen von 40 % gegenüber der UNITI expo 2014.“

RA Elmar Kühn, Geschäftsführer der UNITI-Kraftstoff GmbH fügt hinzu: „Wir wollten mit UNITI expo eine Veranstaltung schaffen, die bestmöglich auf die Wünsche und Anforderungen der Branche zugeschnitten ist und haben deshalb von Beginn an den regen Austausch mit unseren Ausstellern und deren Kunden gepflegt. So können wir gemeinsam mit der Carwash Branche das optimale Konzept für diesen Bereich entwickeln und konsequent umsetzen.“





Besucher und Aussteller Statements

Otto Christ AG, Alexander Christ, Vorstand

„Zusammengefasst hatten wir eine tolle Messe, tolle, interessante Besucher, viele Anfragen. Die Messe war für uns ein voller Erfolg. Wir werden sicherlich 2020 wieder dabei sein und freuen uns wieder mit unseren Produkten aufwarten zu können.“



Impressionen der UNITI expo 2018