Schirmherrschaft

Schirmherrschaft BMDV

Die Schirmherrin der UNITI expo 2022

Daniela Kluckert, Staatssekretärin im Bundesministerium für digitale Infrastruktur und Verkehr, war die Schirmherrin der UNITI expo 2022

Die vergangene UNITI expo 2022 erfolgte unter der Schirmherrschaft von: Daniela Kluckert, Staatssekretärin des Bundesministeriums für digitale Infrastruktur und Verkehr der Bundesrepublik Deutschland. Durch ihre Unterstützung bewies die deutsche Regierung der europäischen Leitmesse für die Tankstellen- und Carwash-Branche erneut großes Vertrauen. Unter Kluckerts Schirmherrschaft fand die Messe nach langer Pause und zeitlicher Verschiebung in der Messe Stuttgart statt.

„Wir freuen uns sehr, Daniela Kluckert als neue Schirmherrin für die UNITI expo 2022 begrüßt haben zu dürfen. Nach der unvermeidlichen, längeren Pause ist es für die UNITI expo besonders wichtig gewesen, wieder auf die Unterstützung der deutschen Regierung zählen zu können. Damit konnte die Messe die Herausforderungen der Zukunft, wie die Energiewende und den Umbau der Tankstellenbranche angehen und den Weg zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität einschlagen“, sagte Elmar Kühn, Geschäftsführer der UNITI-Kraftstoff GmbH, dem Veranstalter der Messe.  Als Staatssekretärin des Bundesministeriums für digitale Infrastruktur und Verkehr würdigte Kluckert das Engagement der UNITI expo, die unter anderem die neuesten Technologien und Innovationen für die Mobilität der Zukunft vorgestellt hat. „Die Teilnahme der Ministerin war für uns als Veranstalter nicht nur eine große Freude, sondern auch ein Ansporn, die Messe weiterzuentwickeln, indem wir uns für einen engen Dialog zwischen Wirtschaft und Politik einsetzen“, bestätigte Elmar Kühn.

Die Bedürfnisse und Trends von heute und morgen zu kennen und zu verstehen, ist entscheidend, um den Wandel der Tankstelle zum Rundum-Unterwegsversorger, sowie die Digitalisierung des Sektors und die Verbreitung moderner, nachhaltiger Kraftstoffe voranzutreiben. Neben den Anbietern, die auf der Messe ihre neuesten Entwicklungen und Produkte präsentiert haben, wurde eine Sonderschau für alternative Kraftstoffe, mit gegenwärtigen und zukünftigen Energiequellen für den Verkehrssektor, präsentiert. Von Biokraftstoffen bis zur Elektromobilität, von Wasserstoff bis zu synthetischen Kraftstoffen, einer vielversprechenden Quelle, die als E-Fuels bekannt ist, wurden zahlreiche Lösungen vorgestellt. Beim kostenfreien Vortragsprogramm befassten sich die Teilnehmenden ebenfalls mit den globalen Trends der Branche und setzen mit den Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit weitere Schwerpunkte.

Fachbesucher aus der ganzen Welt konnten auf der UNITI expo 2022 die neuesten Konzepte und Technologien entdecken. Alle wichtigen Akteure der Tankstellen- und Carwash-Branche waren auf der Messe vertreten und boten dem Fachpublikum die ideale Plattform, um sich über aktuelle Entwicklungen und Innovationen auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Daniela Kluckert Bundesministerium für Digitales und Verkehr